Veranstaltungskalender der Evangelischen Akademie im Rheinland

Der Veranstaltungskalender bietet den aktuellen Überblick über unsere Veranstaltungen im Jahr 2022. Diese Übersicht wird laufend aktualisiert und erweitert. 

Aktuelle und strittige Fragen aus den sechs verschiedenen Themenbereichen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit:

 

Darüber hinaus gibt es 2022 ein interdisziplinäres Jahresprojekt der Akademie „Zukunft denken – 22PLUSX“.
Zu diesem Jahresprojekt tragen alle Themenbereiche der Akademie bei.

Die Veranstaltungen des Jahresprojekts sind in der Rubrik „Zukunft denken“ zusammengestellt.
Auch diese Rubrik wird laufend fortgeschrieben und aktualisiert.

Auf der jeweiligen Themenseite finden Sie noch einmal eine thematisch passende Auswahl aus unseren Veranstaltungen.

 

Soziale Verbundenheit

Di, 15.11.2022 19:30-21:30 Uhr
Veranstalterin
Eine Kooperationsveranstaltung der Evangelischen Akademie im Rheinland.
Themenbereich
Wissenschaft
Kurzbeschreibung
Vortrag
Mehr Informationen
Soziale Verbundenheit ist eine Grunddimension menschlicher Existenz, die durch die Leiblichkeit des Menschen vorgegeben ist. Unweigerlich sind wir aufeinander angewiesen und mit unserer Umwelt im ständigen Austausch. Krisen lassen schnell den Ruf nach Solidarität und Gemeinschaft laut werden. Das gilt insbesondere für die Klimakrise, die nur durch komplexe gesellschaftliche und kulturelle Transformationsprozesse bewältigt werden kann. Um dieser Herausforderung genügen zu können, braucht es aber langfristige und verlässliche gesellschaftliche und kulturelle Antworten.

In der gegenwärtigen Gesellschaft erscheinen Menschen aber vor allem als flexible Individuen, die miteinander durch abstrakte soziale Systeme wie etwa dem Wirtschaftssystem in Beziehung stehen. Dadurch wird die soziale Verbundenheit eher gering geschätzt. Klassische Formen sein wie Parteien, Gewerkschaften, Vereinen, Kirchen und religiösen Gemeinschaften verlieren kontinuierlich an Bedeutung. Stabile gesellschaftliche Formen der Verbundenheit lassen sich nicht leicht von Neuem aufbauen. Neuere Formen wie digital unterstützte lokale Netzwerke, kommunale Strukturen, solidarische Versorgungssysteme in der Landwirtschaft zeigen sich erst in Ansätzen. Es kommt darauf an, die elementare Dimension menschlicher Existenz, die soziale Verbundenheit, von Neuem zu entdecken.

Referent:
Dr. Frank Vogelsang
Kooperationspartner:innen
In Kooperation mit dem Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildungswerk des Kirchenkreises Leverkusen.
Anmeldung und praktische Hinweise
Anmeldung unter:
Mail: bildung@kirche-leverkusen.de
Tel.: 02174 8966181
Kosten
Die Teilnahme ist gebührenfrei. Wir freuen uns über eine verbindliche Anmeldung.
Ansprechpartner:in
Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang
Leiter Stabsstelle „Gesellschaftliche Verantwortung“
im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland
Studienleiter Themenbereich: Wissenschaftliche Moderne
https://www.mensch-welt-gott.de/
Tel.: 0228 479898-50
Veranstaltungsort
Evangelisches Gemeindehaus Opladen
Bielertstr. 14
51379 Leverkusen