Veranstaltungskalender der Evangelischen Akademie im Rheinland

Der Veranstaltungskalender bietet den aktuellen Überblick über unsere Veranstaltungen im Jahr 2023. Diese Übersicht wird laufend aktualisiert und erweitert. 

Das Angebot richtet sich an interessierte Laien aus dem kirchlichen und nichtkirchlichen Bereich, an Fachleute und Multiplikatoren, an unterschiedliche kirchliche und gesellschaftliche Gruppen und Akteure. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Die meisten Veranstaltungen sind kostenfrei.

Aktuelle und strittige Fragen aus unseren verschiedenen Themenbereichen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Unten sind die Veranstaltungen aus allen Themenbereichen aufgeführt. Wöchentlich erscheint unser Newsletter, der Sie über aktuelle Veranstaltungen informiert. Sie können ihn hier abbonieren.

 

Was passiert in unserer Gesellschaft?

Mi, 26.1.2022 19:30-21 Uhr
Themenbereich
Politik
Mehr Informationen
Was passiert in unserer Gesellschaft? Das fragen wir ganz allgemein und lassen uns von Expert*innen Impulse geben, die wir anschließend mit Ihnen diskutieren.
Unser Ziel ist der Austausch. Auch zwischen den Generationen! Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit uns, wie Dinge in Zukunft anders gestaltet werden können.



Versöhnung / reconciliation / Réconciliation – Was ist das und wie geht das?
Wir legen den Fokus auf das Thema Versöhnung. Was ist das überhaupt und wie lässt sie sich herbeiführen?

Was kann ich selbst dafür tun?

Nach Kurzvortrag und Erfahrungsberichten kommen wir dazu in die Diskussion.

Referent*in:
Jörgen Klußmann, Evangelische Akademie im Rheinland
Anna Haßdenteufel, Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Kooperationspartner:innen
Eine Kooperation der Evangelischen Akademie im Saarland, der Evangelischen Studierendengemeinde, der Evangelischen Familienbildungsstätte und der Evangelischen Akademie im Rheinland.
Anmeldung und praktische Hinweise
Für die Videokonferenz nutzen wir die Zoom-Software, die Übertragung findet über ein deutsches Data-Center statt.
Zoom-Meeting beitreten.
https://eu01web.zoom.us/j/66045517130?pwd=Um1MUDAyWkIvT0xXSUhNY3JQSU5WZz09
Kosten
Die Teilnahme ist für Sie gebührenfrei. Wir freuen uns über ihre verbindliche Anmeldung.
Ansprechpartner:in
Jörgen Klussmann, Studienleiter
Themenbereich: Politik des Dialogs und der Vielfalt
https://www.fremd-vertraut.de/
Tel.: 0228 479898-50
Veranstaltungsort
Online
00000 Internet